Deutschland
DEUKPL



Firmenprofil
News
Leistungen
Qualität
SmartCorr
Umwelt
Architektenservice
Ausschreibungstexte
Beurteilung
Reinigung
Referenzen
Download
Anfrage
Kontakt

Architektenservice > Reinigung >  Aktuelle Seite drucken Aktuelle Seite als Link mailen

Die Reinigung und Pflege pulverbeschichteter Oberflächen sollte unter Beachtung unserer Reinigungsempfehlungen, die wir in unserem Datenblatt ENV 801 zusammengestellt haben, erfolgen:

  • reines Wasser, auch mit geringen Zusätzen von neutralen oder ganz schwach alkalischen Waschmitteln
  • keine sauren oder stark alkalischen Reinigungs- und Netzmittel einsetzen
  • keine kratzenden, abrasiven Mittel verwenden (nur weiche Tücher oder Industrie- watte zur Reinigung verwenden, starkes Reiben ist zu unterlassen)
  • maximale Einwirkzeit dieser Reinigungsmittel darf eine Stunde nicht überschreiten; nach wenigstens 24 Stunden kann - wenn nötig - der Reinigungsvorgang wiederholt werden
  • keine organischen Lösungsmittel, die Ester, Ketone, Alkohole, Aromaten, Glykoläther oder halogenierte Kohlenwasserstoffe oder dergleichen enthalten, anwenden
  • Entfernung von fettigen, öligen oder rußigen Substanzen kann mit aromatenfreien Benzinkohlenwasserstoffen erfolgen (Vorversuche an Nicht-Sichtflächen sind ein MUSS. Rückstände von Klebern, Silikonkautschuk, oder Klebebändern etc. können ebenfalls so entfernt werden. Wichtig ist die umgehende Entfernung.)
  • unmittelbar nach jedem Reinigungsvorgang ist mit reinem, kalten Wasser nachzuspülen



Empfehlung


Neuer Sondereffekt auf Pulverlack. [mehr]




Detailierte Informationen aufrufen.


ENVIRAL ® Oberflächenveredelung GmbH – D-14823 Niemegk, Altdorfer Weg 6 – Telefon +49 (0)33843 642-0 – Telefax +49 (0)33843 642-24 – 0800 368 47 25