www.enviral.de | Artikelansicht | gedruckt am  23.11.2017 |

Langzeitstudie Donaufähre Ottensheim - Stand nach 39.000 Stunden

Abb. 1: Aluminium-Blech nach 10 Jahren Freibewitterung in Hoek van Holland
Abb. 1: Aluminium-Blech nach 10 Jahren Freibewitterung in Hoek van Holland  
Abb. 2: Aluminium-Profil nach 10 Jahren Freibewitterung in Hoek van Holland
Abb. 2: Aluminium-Profil nach 10 Jahren Freibewitterung in Hoek van Holland  
Abb. 3: GSB-Gütesiegel "Approved Coated Aluminium"
Abb. 3: GSB-Gütesiegel "Approved Coated Aluminium"  

ENVIRAL® Österreich

 

An dieser Stelle berichten wir über den seit dem 08.09.2012 laufenden Langzeitversuch an der Donaufähre von Ottensheim (siehe u.a. Links).

Nach nunmehr 39.000 Stunden bzw. 4 Jahren und 165 Tagen im permanenten Wasserkontakt wurde das Testblech im Juli 2017 einer weiteren Prüfung unterzogen. Nach der Reinigung des stark verschmutzten Blechs (Abb. 1) war erkennbar, dass die Oberflächen noch einwandfrei sind, jedoch die strömungsabgewandte Kante etwas "gelitten" hat: Hier zeigen sich vier Stellen, an denen auf ca. 2x3mm, 5mm und 8mm die Beschichtung fehlt (siehe Abb. 2). An der strömungszugewandten Seite, fehlt an beiden Graten sowie an drei stecknadelkopfgroßen Stellen der Decklack (Abb. 3).

Der Test wurde nach Abschluss dieser Prüfung unterbrochen, da für die Donau Hochwasser angekündigt wurde. Der Versuch wird jedoch fortgesetzt, sobald die Donau wieder Normalwasser führt. Über weitere Untersuchungsergebnisse halten wir Sie auf dem Laufenden.


Kategorie: ENVIRAL Austria
10.09.2017
ENVIRAL ® Oberflächenveredelung GmbH - D-14823 Niemegk - Altdorfer Weg 6    Telefon +49 (0)33843 642-0 - Telefax +49 (0)33843 642-24
Copyright © 2006-2007. Alle Rechte vorbehalten.